Mietwagen London

Suchen, vergleichen & buchen!

Geben Sie Stadt oder Flughafen-Code ein
Warum Sie durch uns buchen lassen sollten?
  • Kostenfreie Stornierung Bis zu 48 Stunden vor der geplanten Abholzeit
  • Bestpreis-Garantie Haben Sie einen besseren Preis gefunden? Teilen Sie uns dies mit und wir unterbreiten Ihnen ein besseres Angebot
  • 8 000+ Pick-up Standorte Standorte rund um den Globus
Kostenfreie Stornierung
Bestpreis-Garantie
Ihr Partner seit 2004

Mietwagen London

  1. Home
  2. Mietwagen London

Mit MietwagenMieten.de einfach, schnell und übersichtlich in London ein Auto mieten. Wir zeigen Ihnen die besten Deals aus dem umfangreichen Angebot von Autovermietungen aus weltweit 125 Ländern & 17.000 Orten. Wir bieten in London einen All-inklusive-Mietwagen zum günstigsten Preis und mit dem garantiert besten Service!

Informationen über London

Autovermietung London
Autovermietung London

Gibt es jemanden, der London nicht liebt? Fast niemanden, richtig? Obwohl die typischen Melonen fast gänzlich von den Straßen verschwunden sind, strahlt London noch immer die traditionelle britische Manier und Ehrbarkeit aus. Gleichzeitig macht die Stadt auch dem Spitznamen 'Swinging London' aus den 1960er Jahren noch alle Ehre. Hinzu kommen die unzähligen Sehenswürdigkeiten, die fast unbegrenzten Einkaufsmöglichkeiten, die schönen Parks und die umfangreiche Esskultur, und Sie wissen, dass London eine Stadt für jedermann ist. Ein Besuch von ein paar Tagen reicht bei weitem nicht, um ganz London zu entdecken. Viele Leute gehen daher regelmäßig nach London, weil jedes Mal etwas Neues zu erleben ist.

Wenn Sie zum ersten Mal die britische Hauptstadt besuchen, kann London ein wenig überwältigend sein. Es ist daher eine gute Idee, mit einer City-Biketour anzufangen. Auf diese Weise werden Sie London besser kennen lernen und gute Führer werden Sie auf interessante Orte, Restaurants und Attraktionen aufmerksam machen, die weniger offensichtlich sind. Es gibt verschiedene Anbieter von solchen Fahrradtouren.

Nach einer solchen Radtour können Sie einen Spaziergang entlang der Themse machen und gleichzeitig eine Vielzahl der Highlights der Stadt sehen. Beginnen Sie an der berühmten Tower Bridge. Von den Gehwegen aus haben Sie eine fantastische Aussicht und können auch die Dampfmaschinen sehen, die früher gebraucht wurden, um die Brückenteile zu bewegen. Im nahe gelegenen Tower of London werden die britischen Kronjuwelen aufbewahrt. Kurz darauf werden Sie eine 61 Meter hohe Säule sehen, The Monument, die an das große Feuer von 1666 erinnert, in dem ein großer Teil von London in Flammen aufgegangen ist. Weiter im Westen liegt die beeindruckende St. Paul's Cathedral. Wenn Sie weiter der Themse entlang spazieren, erreichen Sie das Parlamentsgebäude mit dem Big Ben. Auf der anderen Seite des Flusses befindet sich das Riesenrad London Eye, das Sie in einer geschlossenen Gondel auf eine Höhe von 135 Meter bringt.

Das British Museum ist die Kirsche auf dem riesigen Museumskuchen von London. Nur schon dieses Museum ist so groß, dass es unmöglich ist, alles an einem Tag zu sehen. Wir empfehlen daher, dass Sie im Voraus aus der riesigen Sammlung eine Auswahl treffen, die zum Beispiel griechische Statuen, ägyptische Mumien, asiatische Kunstschätze und Fundgegenstände aus der Geschichte Großbritanniens umfasst.

Ein Auswahl weiterer Museen in London:

  • Tate Gallery für moderne Kunst
  • National Gallery mit einer großen Sammlung vor allem mittelalterlicher Gemälde
  • Imperial War Museum über die Kolonialkriege: Militärfahrzeuge, Waffen, Maquetten, Bilder und mehr.
  • Charles Dickens Museum: Gemälde, Manuskripte und Möbel des bekannten britischen Autors
  • Science Museum: Ein schönes, interaktives Museum über Erfindungen der Vergangenheit und Gegenwart.

Viele Städte behaupten von sich, ein Einkaufsparadies zu sein, aber das echte Walhalla für Einkaufsfanatiker ist London. Es ist kein Zufall, dass die Oxford Street mit all ihren großen Kaufhäusern die belebteste Einkaufsstraße Europas ist. Große Modemarken befinden sich in der Bond Street, einer Seitenstraße der Oxford Street, und im Chelsea District, besonders in der Sloan Street. Neue und aufstrebende Designers sind in der Brick Lane, Shoreditch und dem Viertel Spitalfields in East London konzentriert. Das Gebiet um Covent Garden beherbergt viele Spezialgeschäfte, sowie einen großen gedeckten Markt mit Kunsthandwerk, Schmuck, Kleidung und Antiquitäten. Der Portobello Market, bei der U-Bahn-Station Notting Hill ist auch ein schöner Markt. Er findet nur freitags und samstags statt und hier finden Sie vor allem hochwertige Antiquitäten, Retrokleidung und alternative Mode finden. In der Nähe der U-Bahn-Station Brixton gibt es einen Markt, auf dem Immigranten die Stände bevölkern und wo sie daher viele exotische Produkte finden können.

Nach einem Einkaufsbummel, einem Museumsbesuch oder einem Spaziergang durch die Straßen ist es herrlich, sich in einem der Parks auszuruhen. Der große Hyde Park grenzt an die Kensington Gardens und zusammen bilden Sie das grüne Herz der Stadt. An Sonntagen können Sie in der nordöstlichen Ecke des Hyde Park, am Speaker's Corner, die Meinung der Briten hören: Von Politik zu Fußball, vom Weltfrieden zur Abfallentsorgung Londons. Und alles was dazwischen liegt...

In und um London

London hat so viel zu bieten, dass es nicht nötig ist, die Stadt zu verlassen. Wir haben jedoch ein paar Tipps für diejenigen, die nach einem erneuten Besuch in der britischen Hauptstadt einmal über die Stadtgrenzen hinausblicken möchten.

Die Kew Gardens befinden sich nicht wirklich außerhalb der Stadt, sondern in einer westlichen Vorstadt (in Richtung Flughafen Heathrow). Die Gärten umfassen nicht weniger als 40.000 Pflanzen und Blumen von überall auf der Welt, die in riesigen Gewächshäusern oder auch im Freien wachsen. Eines dieser Gewächshäuser, das Palm House enthält nur (große) Palmen.

Sind die Kinder nach den endlosen Spaziergängen durch London ein wenig gelangweilt? In diesem Fall können Sie einen Tag im Legoland verbringen, in der Nähe von Windsor. Dort gibt es Modelle von berühmten Gebäuden aus ganz Europa, aber auch lebensgroße Tiere, die komplett aus Lego gefertigt sind. Im Park geht es jedoch nicht nur um Lego, es gibt auch Superrutschen, Achterbahnen und Wasserspiele. Die Kleinen können auch ihren 'Führerschein' machen. Und wenn Sie schon in Windsor sind, können Sie auch den königlichen Palast, das Windsor Castle, ansehen.

Ein bisschen weiter entfernt, aber mit dem Mietwagen gut erreichbar, ist Stonehenge. Dieses prähistorische Denkmal liegt etwa 130 Kilometer westlich von London. Das Denkmal ist von vielen Sagen umwoben; niemand weiß genau, wozu es diente.

Parken

Außerhalb des Zentrums von London ist ein Mietwagen sehr nützlich, aber nicht im Stadtzentrum. Der Stadtrat hat die Benutzung von Autos durch die Erhebung einer Congestion Charge und hoher Parkgebühren eingeschränkt. Wenn Sie Ihr Auto trotzdem auf der Straße parken möchten, beachten Sie die auf den Schildern angegebenen Bestimmungen. Als Faustregel gilt: Wenn nicht ausdrücklich angegeben ist, dass Sie hier parken dürfen, ist es wahrscheinlich verboten! Manchmal können Sie Ihr Auto im Hotel parken, aber oft wird eine zusätzliche Gebühr erhoben. Fragen Sie nach, wenn Sie Ihr Hotelzimmer buchen.

Flughafen

Londons wichtigster und verkehrsreichster Flughafen ist der London Heathrow Flughafen, 24 Kilometer westlich des Stadtzentrums. Der zweitgrößte Flughafen ist der London Gatwick Flughafen. Dieser Flughafen befindet sich etwa 45 Kilometer südlich der Stadt. London Stansted Flughafen and London Luton Flughafen liegen beide 50 Kilometer nördlich der Stadt und werden oft von Billigfluglinien angeflogen. Der fünfte und kleinste Flughafen befindet sich am nächsten vom Stadtzentrum: London City Flughafen in der Nähe der Docklands im östlichen Teil der Stadt.