Mietwagen Girona

Geben Sie Stadt oder Flughafen-Code ein
Bestpreis-Garantie
Kostenfreie Stornierung
Ihr Partner seit 2004

Mietwagen Girona

  1. Home
  2. Mietwagen Girona

Mit MietwagenMieten.de einfach, schnell und übersichtlich in Girona ein Auto mieten. Wir zeigen Ihnen die besten Deals aus dem umfangreichen Angebot von Autovermietungen aus weltweit 125 Ländern & 17.000 Orten. Wir bieten in Girona einen All-inklusive-Mietwagen zum günstigsten Preis und mit dem garantiert besten Service!

Informationen über Girona

Autovermietung Girona
Autovermietung Girona

Der Flughafen Girona wird von Billigfluglinien angeflogen. Die meisten Leute gehen vom Flughafen direkt nach Barcelona oder an die Küste und schauen Girona selbst nicht an. Sie verpassen etwas, denn Girona ist eine attraktive Stadt. Sie liegt im Tal des Flusses Ter, an der Stelle, wo er auf drei weitere Flüsse trifft: den Güell, den Galligants und den Onyar. Es gibt daher in Girona keinen Mangel an Wasser und die Häuser im alten Zentrum wurden praktisch im Wasser gebaut. In der Altstadt mit ihren engen und verwinkelten Gassen haben Mauren, Juden und Christen ihre Spuren hinterlassen.

Das alte Zentrum liegt am östlichen Ufer des Ter. Auf der Rambla entlang des Flusses finden Sie gemütliche Restaurants und Terrassen. Die Preise sind hier bedeutend höher als am anderen Ufer im neueren Teil der Stadt, wo es auch eine breitere Palette von Hotels gibt. Wenn Sie der Rambla nach Süden folgen, kommen Sie zum Fremdenverkehrsamt.

Das malerische Girona ist von alten Stadtmauern umgeben und besitzt eine beeindruckende Kathedrale. Die meisten Leute posieren für ein Foto vor der Kathedrale und gehen dann wieder. Aber Sie sollten unbedingt den Innenraum betrachten. Sonntags ist dies übrigens kostenlos. Der älteste Teil der Kathedrale stammt aus dem 11. Jahrhundert mit speziellen Basreliefs und einem Wandteppich, den Tapis de la Creació, der die Ursprünge der Welt darstellt. Besuchen Sie auch das Kunstmuseum neben der Kathedrale.

Im alten maurischen Viertel finden Sie arabische Badehäuser. Diese Banys Arabs werden nicht mehr als Badehäuser genutzt, sondern sind offen für Besichtigungen. Leider ist eine Sammlung moderner Kunst installiert worden, was überhaupt nicht zum historischen Charakter der Bäder passt.

Beim Museu d'Historia de la Ciutat kann man zunächst denken, dass dieses Museum nicht sehr interessant ist. Sie haben unrecht! Im Erdgeschoss hat es eine nicht sehr einladende Ausstellung industrieller Maschinen. Aber im Rest des Museums erfahren Sie alles über die Geschichte der Stadt und der Umgebung. Nur schon die oberste Etage ist einen Besuch wert: eine beeindruckende Ausstellung über den Spanischen Bürgerkrieg und die Jahre unter dem Diktator Franco.

Denken Sie nicht, dass es in Girona nur um Geschichte geht. Die Stadt hat ein aktives Nachtleben mit vielen Bars und Diskotheken.

In und um Girona

In der Nähe von Girona gibt es noch mehr alte Städte zu besuchen. Zum Beispiel die alte ummauerte Stadt Hostalric, das mittelalterliche Madremanya (es gibt ein Michelin-Stern-Restaurant!) oder Castelló d'Empúries, die alte Hauptstadt der Grafschaft Empúries. Auf der Ostseite von Castelló d'Empúries liegt ein großes Feriendorf, wo man Wassersport betreiben kann. Es gibt auch ein großes Paracenter.

Zwanzig Kilometer nördlich von Girona liegt Figueres, die Stadt von Salvador Dalí. Er entwarf das Theatermuseum, wo auch einige seiner Werke ausgestellt sind. Dalí ist unter der Bühne des ehemaligen Theatersaals begraben. Mehr Werke von Dalí können im Dali-Museum gesehen werden. Darüber hinaus besitzt Figueres das größte Spielzeugmuseum Europas und es gibt eine alte Festung zu besichtigen. Im Osten von Figueres liegt die malerische Küstenstadt Cadaqués, wo Dalí die glücklichsten Jahre seines Lebens verbrachte. Das städtische Kunstmuseum besitzt Werke von ihm, aber auch von anderen Künstlern, die eine Beziehung zu Cadaques hatten, darunter Pablo Picasso, Marc Chagall, Max Ernst und Federico Lorca.

Wenn Sie schon in Cadaqués sind, fahren Sie noch etwas weiter in die Berge. Etwa eine halbe Autostunde von Cadaqués entfernt liegt das Kloster Sant Pere de Rodes. Ein strenges und nüchternes Benediktinerkloster und eine Aussicht, die Sie niemals vergessen werden.

Der Parc Natural de la Zona Volcanoica de la Garrotxa ist ein vulkanischer Bereich, der von Lava bedeckt ist und mehr als vierzig Vulkankegel zählt. Der Park liegt nordwestlich von Girona. Ein Tipp: Fahren Sie die schöne Strecke über die C-63.

Nach all den historischen Eindrücken möchten Sie sicher auch am Strand entspannen. In der Nähe von Girona haben Sie mehrere Möglichkeiten. Wir nennen ein paar:

    Rosas liegt auf der Nordseite des gleichnamigen Golfs. Dieses alte Städtchen hat einen wunderschönen Strand, ist aber etwas durch die große Anzahl von Hotels und Appartements verunziert worden.
  • l'Escala, auf der Südseite des Golfs von Rosas ist ein bekannter Touristenort, der auch für das jährliche Sardellenfest bekannt ist.
  • Zwischen Rosas und l'Escala liegt der wunderschöne breite Strand von Sant Pere Pescador.

Eine weitere Erholungsmöglichkeit: Golfen. In der Nähe von Girona gibt es fantastische Golfplätze. Am nächsten bei der Stadt liegt Girona Golf in Sant Julia de Ramis, zehn Kilometer nördlich von Girona. Nicht weit von Figueres liegt Peralada Golf, ohne Zweifel einer der schönsten Golfplätze in Katalonien. Der Club Golf d'Aro (auch Mas Nou Golf Club genannt) liegt hoch über dem Ferienort Platja d'Aro. Ein exzellenter Golfplatz mit atemberaubendem Blick auf die umliegende Hügellandschaft und auf die Küste.

Parken

Sowohl in der alten wie auch in der neuen Stadt sind viele Straßen nur für Fußgänger zugänglich. Es gibt einige große kostenlose Parkplätze und auch Tiefgaragen, für die Sie jedoch bezahlen müssen.

Flughafen Girona

Girona Flughafen liegt zwölf Kilometer außerhalb der Stadt Girona und ist über die Autobahn N-11 (Madrid-La Junquera), die A-7 (Barcelona-Frankreich) oder die C-25 (Girona-Lleida) erreichbar. Alle Straßen haben klare Verkehrsschilder zum Flughafen.