Mietwagen Alicante

Geben Sie Stadt oder Flughafen-Code ein
Bestpreis-Garantie
Kostenfreie Stornierung
Ihr Partner seit 2004

Mietwagen Alicante

  1. Home
  2. Mietwagen Alicante

Mit MietwagenMieten.de einfach, schnell und übersichtlich in Alicante ein Auto mieten. Wir zeigen Ihnen die besten Deals aus dem umfangreichen Angebot von Autovermietungen aus weltweit 125 Ländern & 17.000 Orten. Wir bieten in Alicante einen All-inklusive-Mietwagen zum günstigsten Preis und mit dem garantiert besten Service!

Informationen über Alicante

Autovermietung Alicante
Autovermietung Alicante

Alicante liegt eingeklemmt zwischen den Hügeln des Hinterlandes und dem Mittelmeer. Die Verbindung mit dem Meer ist fast überall in der Stadt sichtbar. Darüber hinaus wird Alicante als eine der freundlichsten Städte in Spanien beschrieben.

Das historische Herz von Alicante wird durch das Dreieck zwischen der Rambla de Méndez Núnez, der Explanada de España und dem Berg Benacantil gebildet. Auf der Spitze des Berges - auf einer Höhe von 166 Metern - liegt eine der Hauptattraktionen der Stadt: die Burg von Santa Barbara. Die Mauren bauten hier bereits im 9. Jahrhundert eine Festung, aber die ältesten Teile des heutigen Komplexes stammen aus dem 11. und 12. Jahrhundert. Im 16. Jahrhundert wurde die Burg weiter ausgebaut. Es ist eine der größten Burganlagen im Mittelmeerraum. Rund um den Komplex und auch in der Burg selbst wurden schöne Parks und Gärten angelegt. Sie erreichen das Schloss zu Fuß, oder nutzen Sie den Aufzug an der Av. de Juan Bautista Lafora.

An den Hängen des Benacantil liegt das malerische Viertel Santa Cruz mit engen, verwinkelten Gassen und Treppen und malerischen, weiß getünchten Häusern. Das Viertel ist nach der Kapelle von La Ermita de la Santa Cruz (Eremitage des Heiligen Kreuzes) benannt.

Das Archäologische Museum von Alicante (Museo Arqueologico Provincial de Alicante) besitzt mehr als 80.000 Gegenstände, die an archäologischen Stätten in und um die Stadt gefunden wurden. Nur die besten Stücke stehen der Öffentlichkeit zur Verfügung. Es werden sehr moderne Techniken verwendet, um die Ergebnisse zu zeigen und deshalb wurde das Museum 2004 zum 'Europäischen Museum des Jahres' gewählt. Das Gebäude an der Plaza del Doctor Gómez Ulla ist ein Avantgarde-Design von 1932.

Moderne Kunst ist im Museo de Arte Contemporáneo zu sehen, das sich in einem Barockgebäude aus dem 17. Jahrhundert (La Asegurada) befindet. Die Sammlung enthält unter anderem Werke von Pablo Picasso, Juan Gris und Joan Miró. Ein Teil des Museums ist den spanischen Künstlern in den Fünfzigerjahren des letzten Jahrhunderts gewidmet: Alfaro, Canogar, Chillida, Mompó, Saura, Tàpies, Zobel und Viola.

Wenn Sie in Alicante sind, sollten Sie unbedingt eine Bootsfahrt auf die Insel Tabarca machen. Rund um den Hafen von Alicante finden Sie viele Anbieter und es ist eine gute Idee, ein bisschen zu vergleichen, bevor Sie entscheiden, welchen Katamaran Sie für die 45 minütige Reise zur Insel nehmen. Tabarca war eine Festung gegen die Mauren. Die befestigte Stadt auf der Insel ist ummauert und hat zwei Tore. Die Peter- und Pauluskirche (Iglesia de San Pedro und San Pablo) wurde wunderschön restauriert.

Im Herzen der Stadt liegt der Strand Postiguet. Dieser Strand ist sowohl während des Tages als auch am Abend beliebt. Im Glanz der Natriumlampen wirken der Strand und die Wellen etwas surreal. Außerhalb der Stadt (sieben Kilometer) liegt der schöne und breite Sandstrand von San Juan.

In und um Alicante

Nördlich von Alicante liegt die Stadt Jijona, der Geburtsort des berühmten spanischen (weichen) Nougatvariante, Turrón. In der Nähe dieses Ortes befinden sich auch die Canelobre-Höhlen, in einer wunderschönen Gegend in der Nähe von Busot. Die Akustik in dieser Höhle ist fantastisch und es werden regelmäßig Konzerte organisiert.

Elx, 22 Kilometer südwestlich von Alicante, ist berühmt für den größten Palmenwald Europas. Es gibt mehr als 300.000 Palmen! Aber auch die alte ummauerte Stadt mit einer arabischen Festung, maurischen Badehäusern, dem Altamira-Palast und der Basilika Santa María ist einen Besuch wert. Im August wird hier das historische mittelalterliche Drama Misteri d'Elx aufgeführt.

Die historische römische Stadt Orihuela liegt knapp über fünfzig Kilometer von Alicante entfernt. Vor allem das Museo de la Muralla (unter der neuen Universität) ist schön: Sie wandern über mittelalterliche Straßen aus Kopfsteinpflaster mit arabischen Häusern und Resten einer gotischen Kirche.

Sie können eine schöne Wanderung zum Gipfel des Berges Maigmó (1296 m) entlang der Straße nach Castalla machen. Sie können den Gipfel mit dem Auto erreichen, aber es macht viel mehr Spaß, den schmalen Wanderweg hinauf zu klettern. Vom sogenannten Balcón de Alicante haben Sie einen atemberaubenden Blick über die Berge, die Ebenen von Alicante und das Mittelmeer.

Parken

Der Verkehr in Alicante ist keineswegs so dicht wie in anderen spanischen Städten. Es kann schwierig sein, einen Parkplatz auf der Straße zu finden, aber zum Glück gibt es mehrere Parkplätze und Garagen im Zentrum der Stadt (zum Beispiel am Hafen, am Busbahnhof und bei der Polizeistation).

Flughafen Alicante

Der Flughafen befindet sich neun Kilometer südwestlich von Alicante, an der Costa Blanca. Alicante Flughafen ist einfach zu erreichen über die Straße Alicante-Murcia (Autovia). Die Ausfahrt zum Flughafen ist klar signalisiert.