Mietwagen Genf

Suchen, vergleichen & buchen!

Geben Sie Stadt oder Flughafen-Code ein
Warum Sie durch uns buchen lassen sollten?
  • Bestpreis-Garantie Haben Sie einen besseren Preis gefunden? Teilen Sie uns dies mit und wir unterbreiten Ihnen ein besseres Angebot
  • 8 000+ Pick-up Standorte Standorte rund um den Globus
Bestpreis-Garantie
Ihr Partner seit 2004

Mietwagen Genf

  1. Home
  2. Mietwagen Genf

Mit MietwagenMieten.de einfach, schnell und übersichtlich in Genf ein Auto mieten. Wir zeigen Ihnen die besten Deals aus dem umfangreichen Angebot von Autovermietungen aus weltweit 125 Ländern & 17.000 Orten. Wir bieten in Genf einen All-inklusive-Mietwagen zum günstigsten Preis und mit dem garantiert besten Service!

Informationen über Genf

Autovermietung Genf
Autovermietung Genf

Genf: Wunderschön gelegen, aber eine langweilige Stadt. Das denken viele Leute, wenn sie den Namen Genf hören. Diese Leute haben unrecht. Die Altstadt am Südufer der Rhone ist äußerst reizvoll mit schönen Restaurants, Spezialgeschäften und Kunstgalerien. Fühlen Sie sich etwas eingeengt in den schmalen Gassen? Dann sollten Sie an der Uferpromenade spazieren gehen, von wo man eine wunderbare Aussicht über den Genfersee hat. Der Höhepunkt bildet die höchste Wasserfontäne der Welt, die das Wasser 140 Meter weit in die Luft schleudert.

Uhrenliebhaber kommen in dieser Stadt der Uhrmacher voll auf ihre Rechnung. Die großen Marken sind hier vertreten und das Museum einer dieser Marken (Patek Philippe) besitzt eine prächtige historische Sammlung.

Der Internationale Genfer Auto-Salon braucht eigentlich keine weitere Erklärung. Diese große Automesse findet jedes Jahr im März statt. Halten Sie gerne Ausschau nach den neusten Gadgets? Denn gehen Sie im April nach Genf, wenn der Salon International des Inventions, des Techniques et Produits Nouveaux stattfindet.

Um eine ganz andere Seite von Genf kennen zu lernen, gehen Sie ins Viertel Les Pâquis. Dieses Quartier ist von allen Arten von ethnischen Minderheiten bewohnt, die Restaurants, Bars und Nachtclubs eröffnet haben. Eine der größten Attraktionen ist das FreibadLes Bains des Pâquis am Quai du Mont Blanc. Aber Sie können hier nicht nur schwimmen: Es gibt auch eine große Anlage mit Saunen, türkischen Dampfbädern und orientalischen Hammams.

Genf ist eine teure Stadt (2009 die drittteuerste Stadt der Welt). Sie bekommen jedoch Qualität für Ihr Geld, seien es kulinarische Köstlichkeiten in den Restaurants, die Uhren der lokalen Uhrmacher oder die Kunstwerke in den vielen Galerien. Alles ist von höchster Qualität! Die Straße mit den teuersten Geschäften ist die Rue du Rhône. Auch wenn Sie nicht beabsichtigen, etwas zu kaufen, ist es interessant, die angebotenen Waren anzusehen und die Leute auf der Straße zu beobachten.

Reisende mit kleinem Budget werden Probleme haben, billige Unterkünfte zu finden. Genf ist nicht wirklich für Reisende mit einer kleinen Geldbörse geeignet. Sie finden jedoch Hotelzimmer in der Mittelklasse von ausgezeichneter Qualität. Bitte beachten Sie, dass an den internationalen Messen und Kongressen viele Hotels ausgebucht sind. Wenn Sie beispielsweise den jährlichen Auto-Salon besuchen möchten, müssen Sie Ihr Hotelzimmer Monate im Voraus reservieren.

In und um Genf

Um die Sehenswürdigkeiten in und um Genf zu besuchen, ist ein Mietwagen ideal. Wie in jeder anderen Großstadt ist es besser, die Hauptverkehrszeiten zu vermeiden. Außerhalb der morgendlichen und abendlichen Stoßzeiten können Sie jedoch problemlos auf den ausgezeichneten Straßen fahren. Die Beschilderung ist auch gut, so dass Sie keine Mühe haben sollten, Ihr Ziel mit dem Auto zu erreichen.

Die Umgebung von Genf hat viel zu bieten: die Bergkette des Jura nördlich der Stadt und die Alpen im Südosten. Mit Ihrem Mietwagen können Sie einen schönen Ausflug rund um den Genfersee machen. Auf dem Weg finden Sie wunderschöne Aussichtspunkte oder Sie können einen Spaziergang durch ein Naturschutzgebiet machen. Die historische Stadt Lausanne ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Außerdem ist diese Stadt das Hauptquartier des Internationalen Olympischen Komitees. Im Olympischen Museum können Sie die Geschichte der Olympischen Spiele ansehen.

In der kleinen historischen Stadt Yvoire am Südufer sollten Sie nicht den Garten des örtlichen Schlosses, den Jardin des Cinq Sens oder den Garten der Fünf Sinne überspringen. Diese Stadt ist übrigens völlig autofrei.

Wenn Sie am Südufer weiterfahren, kommen Sie nach Thonon-les-Bains, der wichtigsten Stadt an diesem Ufer und - wie der Name schon sagt - ein Kurort. Weiter östlich liegt der mehr mondäne Kurort Évian-les-Bains. Eine Schifffahrt auf dem schönen Genfersee ist auch wärmstens zu empfehlen.

Bitte beachten: Wenn Sie die Schweizer Autobahnen verwenden möchten, brauchen Sie eine spezielle Vignette für Ihren Mietwagen. Sie können diese Vignette in Postämtern und an Tankstellen kaufen.

Parken

Überall in der Stadt finden Sie überdachte Parkhäuser, wo Sie Ihr Auto parken können. Die Parkgebühren sind jedoch ziemlich hoch. Sie können Ihr Auto auch auf der Straße parken, aber es kann schwierig sein, einen freien Platz zu finden. Neben einer durchgezogenen gelben Linie an der Bordsteinkante ist das Parken verboten. Bei einer weißen Linie muss man für das Parken bezahlen und bei einer blauen Linie dürfen Sie Ihren Mietwagen für eine bestimmte Zeit kostenlos abstellen (mit einer Parkscheibe).

Flughafen Genf

Der Genfer Flughafen wird offiziell Genf Flughafen (Schweiz) genannt und liegt sechs Kilometer nördlich der Stadt an der Autobahn zwischen Lausanne und Genf. Es ist ein besonderer Flughafen mit einem französischen und einem schweizerischen Teil.