Mietwagen Amsterdam

Suchen, vergleichen & buchen!

Geben Sie Stadt oder Flughafen-Code ein
Warum Sie durch uns buchen lassen sollten?
  • Kostenfreie Stornierung Bis zu 48 Stunden vor der geplanten Abholzeit
  • Bestpreis-Garantie Haben Sie einen besseren Preis gefunden? Teilen Sie uns dies mit und wir unterbreiten Ihnen ein besseres Angebot
  • 8 000+ Pick-up Standorte Standorte rund um den Globus
Kostenfreie Stornierung
Bestpreis-Garantie
Ihr Partner seit 2004

Mietwagen Amsterdam

  1. Home
  2. Mietwagen Amsterdam

Mit MietwagenMieten.de einfach, schnell und übersichtlich in Amsterdam ein Auto mieten. Wir zeigen Ihnen die besten Deals aus dem umfangreichen Angebot von Autovermietungen aus weltweit 125 Ländern & 17.000 Orten. Wir bieten in Amsterdam einen All-inklusive-Mietwagen zum günstigsten Preis und mit dem garantiert besten Service!

Informationen über Amsterdam

Autovermietung Amsterdam
Autovermietung Amsterdam

"Amsterdam, die große Stadt, ist gebaut auf Pfahlen." Dies ist die erste Zeile eines alten Reims. Die Hauptstadt der Niederlande ist auf sumpfigen Boden gebaut, daher müssen alle Häuser mit Pfählen verankert werden. Man sieht übrigens nichts davon und die zweite Zeile des Reims - "Wenn die Stadt einst umfallen würde, wer soll das bezahlen?" - wird sich hoffentlich nie bewahrheiten.

Dass Amsterdam in einem Feuchtgebiet gebaut wurde, können Sie an den vielen Kanälen in der Stadt mit wunderschönen alten Häusern erkennen, wo sowohl früher als auch heute die reicheren Amsterdamer leben. Am Abends und in der Nacht werden die Kanäle und Brücken schön beleuchtet. Eine Rundfahrt durch die Kanäle ist eine beliebte Attraktion. Vom Wasser aus hat man einen viel besseren Blick auf die Stadt, als wenn man zu Fuß geht. Der Bootsführer wird Sie auf alle möglichen Details aufmerksam machen (wie das engste Haus Amsterdams, das nur eine Tür breit ist!).

De Jordaan, auf der westlichen Seite des Zentrums, war früher eine armes Viertel. Dies veränderte sich in den Achtzigerjahren des letzten Jahrhunderts. Die Menschen entdeckten den Charme dieser Nachbarschaft mit ihren vielen engen Gassen und malerischen Häusern. Diese Häuser waren häufig heruntergekommen, aber Leute mit Geld hatten die Möglichkeit, sie wiederherzustellen. Heute ist De Jordaan ein angesagtes Wohngebiet mit Fachgeschäften, Kunstgalerien und einer Vielzahl von Restaurants. Samstags findet am Noordermarkt ein Bauernmarkt statt.

Wie Jordaan war auch Pijp (gleich südlich des Zentrums) ein heruntergekommener Arbeiterbezirk. Heutzutage wird es das "Quartier Latin" von Amsterdam genannt. Das Herz des Bezirks ist der berühmte Albert Cuyp Markt. In den umliegenden Straßen gibt es hervorragende Restaurants.

In der Nähe des Hauptbahnhofs beginnt das berüchtigte Prostitutionsviertel De Wallen. Das Rosse buurt (Rotlichtviertel) ist eines der ältesten Stadtteile der Stadt. Leider sind die wunderschönen historischen Fassaden wegen den grellen Neonreklamen kaum sichtbar. In und um de Wallen finden Sie auch die besten asiatischen Restaurants in Amsterdam.

Traditionelle Ausgehviertel sind der Leidseplein (Leidenplatz) and Rembrandtplein (Rembrandtplatz). Wenn Sie nach einer lokaleren Atmosphäre suchen, dann gehen Sie in die Cafes und Bars in den oben erwähnten Viertel: de Jordaan und de Pijp.

Amsterdam hat eine gute Auswahl an Unterkünften in allen Kategorien, aber vor allem während der Sommermonate gibt es einen Mangel an Hotelbetten. Wenn Sie Amsterdam in der Hochsaison besuchen wollen, ist es ratsam, Ihr Hotelzimmer im Voraus zu buchen.

In und um Amsterdam

Die Museen von Amsterdam haben eine große Anziehungskraft. Drei der Top-Museen liegen dicht beieinander, rund um den Museumsplatz. Zunächst einmal das Rijksmuseum (Nationalmuseum) mit der weltberühmten Nachtwache von Rembrandt, aber auch andere großartige Gemälde von Johan Vermeer, Jan Steen und Frans Hals.

Das Van Gogh Museum besitzt die größte Sammlung von Gemälden von Vincent van Gogh in der Welt, während das Stedelijk Museum auf internationale moderne Kunst spezialisiert ist.

Im Amsterdam-Museum werden Sie sehen, wie sich die Stadt von einem einfachen Fischerdorf zu einer mächtigen Handelsstadt entwickelt hat.

Von einem anderen Kaliber ist das Anne Frank Haus, bei der Westerkerk (Westerkirche), am Rand von de Jordan. Während des Zweiten Weltkrieges war dies die Adresse vom Versteck des jüdischen Mädchens Anne Frank. Sie schrieb ihr Tagebuch, das nach dem Krieg unter dem Titel "Das Hinterhaus" veröffentlicht wurde.

Die Niederlande sind ein flaches Land, das weitgehend durch Eindeichen vom Meer zurückgewonnen wurde. Nördlich von Amsterdam sieht man das perfekte Beispiel. Das ländliche Gebiet nördlich der Stadt heißt Wasserland. Sie sehen die Polder so flach wie ein Pfannkuchen, durchzogen mit Gräben für die Drainage des Wassers. In diesem Bereich findet man historische Städte wie Durgerdam, Volendam, Marken und Edam. In Zaandam finden Sie außerdem die Zaansche Schans, mit historischen Holzhäusern und - natürlich - Windmühlen.

Die Niederlande sind nicht nur ein flaches, sondern auch ein kleines Land. Der große Hafen von Rotterdam, die politische Hauptstadt Den Haag und das gesellige Utrecht sind nur eine Stunde oder weniger Fahrt von Amsterdam entfernt.

Die Blumenpracht von Keukenhof in Lisse kann man nur im Frühling bewundern. Diese eindrückliche Blumenschau kann über die A4 erreicht werden (etwa 35 Kilometer von Amsterdam).

Viele Amsterdamer gehen im Sommer an die Nordseeküste. Das beliebteste Ziel ist Zandvoort und an heißen Tagen bilden sich lange Verkehrsstaus auf der Straße zu diesem Badeort. Die Strände weiter im Norden sind weniger bevölkert (Bergen, Castricum oder Egmond).

Parken

Parken in Amsterdam ist teuer. Fast überall in der Stadt muss man für das Parken auf der Straße bezahlen. Wenn Sie die Parkzeit für ein paar Minuten überschreiten, wird eine Radklemme angebracht. Diese wird erst nach Zahlung einer saftigen Buße entfernt. Es gibt einige Parkhäuser in und um das Stadtzentrum. Noch besser parken Sie Ihr Auto am Stadtrand von Amsterdam (am Amsterdam Arena Stadion, in Amsterdam North oder am Bahnhof Sloterdijk im Westen der Stadt) und reisen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln weiter.

Flughafen Amsterdam

Der Flughafen von Amsterdam, der Flughafen Schiphol , befindet sich 15 Kilometer südwestlich der Stadt, an der Autobahn A4 (Amsterdam - Den Haag). Dieser Flughafen liegt - typisch niederländisch - in einem Polder. Sie starten oder landen etwa vier bis fünf Meter unter dem Meeresspiegel! Schiphol ist einer der verkehrsreichsten Flughäfen Europas. Nur London Heathrow, Paris Charles de Gaulle und Frankfurt fertigen mehr Passagiere pro Jahr ab.