Mietwagen Mailand

Geben Sie Stadt oder Flughafen-Code ein
Bestpreis-Garantie
Kostenfreie Stornierung
Ihr Partner seit 2004

Mietwagen Mailand

  1. Home
  2. Mietwagen Mailand

Mit MietwagenMieten.de einfach, schnell und übersichtlich in Mailand ein Auto mieten. Wir zeigen Ihnen die besten Deals aus dem umfangreichen Angebot von Autovermietungen aus weltweit 125 Ländern & 17.000 Orten. Wir bieten in Mailand einen All-inklusive-Mietwagen zum günstigsten Preis und mit dem garantiert besten Service!

Informationen über Mailand

Autovermietung Mailand
Autovermietung Mailand

Mailand ist das ökonomische und finanzielle Zentrum Italiens. Klingt nicht wie eine aufregende Stadt? Dann irren Sie sich, denn Mailand ist auch die Designhauptstadt für Grafik- und Industriedesign sowie Modedesign. Letzteres ist auf der Straße zu sehen: Die Mailänder sind fast ausnahmslos perfekt gekleidet. Kulturliebhaber kommen in einem der Museen auf Ihre Rechnung oder im berühmtesten Opernhaus der Welt, der Scala. Außerdem kann man in Mailand wunderbares Essen genießen, die Stadt ist das Einkaufsparadies Italiens und besitzt ein energetisches Nachtleben.

Der Duomo Santa Maria Nascente ist eine der größten Kirchen der Welt. Das imposante weiße Marmorgebäude besitzt mehr als hundert dekorative Türmchen. Sie müssen unbedingt auf das Dach klettern. Sie haben zwischen all den Türmchen eine schönen Aussicht über das Zentrum von Mailand.

Auf dem Domplatz (Piazza del Duomo) befindet sich auch ein ehemaliges Kloster. Dort hängt das bekannte Gemälde 'Das letzte Abendmahl' von Leonardo Da Vinci. Da Vinci war ein vielseitiger Mann. Er malte nicht nur, er war auch in Wissenschaft und Technik involviert. Das Museo Nazionale della Scienza und Della Tecnica hat den Ideen von Da Vinci eine ganze Galerie gewidmet. Es gibt Hunderte von Modellen, die auf Da Vincis Zeichnungen und Skizzen basieren.

Mailand ist die Stadt in Italien, wo man am besten einkaufen kann. Die wichtigste Einkaufsstraße Vittorio Emanuele liegt zwischen dem Domplatz und der Piazza della Scala. In dieser Galerie - in Form eines lateinischen Kreuzes - finden Sie nicht nur Geschäfte, sondern auch Restaurants. Die neueste Mode kann in einem Viereck namens La Quadrilatero bewundert werden. Alle großen Designer-Marken besitzen hier eine Filiale. Das sind nur zwei Beispiele für Einkaufszentren, in Wirklichkeit kann man überall in Mailand einkaufen gehen. Im Zentrum der Stadt reiht sich daher auch Geschäft an Geschäft an Geschäft.

Wenn Sie eine Oper in Mailands berühmter Scala besuchen möchten, müssen Sie im Voraus einen Platz reservieren. Wenn das fehlschlägt, können Sie immerhin eine Führung durch die Oper buchen oder das Opernmuseum besuchen, wo Musikinstrumente, Plakate und Kostüme ausgestellt sind.

Am Tag gehen die Mailänder einkaufen, aber am Abend gehen sie aus. Genießen Sie das Essen in einem der ausgezeichneten Restaurants und besuchen Sie danach eine Bar oder eine Disco. Das Essen muss auch nicht unbedingt teuer sein. Die so genannten Trattorias bieten oft köstliche Gerichte zu günstigen Preisen an. Die beliebtesten Szenen des Nachtlebens befinden sich am Bahnhof Garibaldi, im Navigli-Viertel (nach den Kanälen - Navigli - in diesem Bezirk), bei der Colonne di San Lorenzo und im Künstlerviertel Brera.

In und um Mailand

Die beiden großen Fußballvereine von Mailand, AC Milan und Internazionale sind bittere Konkurrenten, doch sie teilen sich ein Stadion: San Siro. Das Stadion ist ein Muss für Fußballfans. Tickets für ein Fußballspiel sind häufig noch ein oder zwei Tage vor dem Spiel erhältlich. Sofern sich die beiden Konkurrenten nicht treffen; dann ist das Stadion schon Wochen zuvor ausverkauft.

Motorsportfans besuchen die Rennstrecke in Monza, die in einem wunderschönen und weitläufigen Park liegt. Auch wer keine Autorennen mag, kann es dort genießen. Oder gehen Sie im großen Einkaufszentrum von Monza shoppen, das 15 Kilometer nordöstlich von Mailand liegt.

Die Lage von Mailand ist ideal für einen Ausflug zu den großen italienischen Seen: Lago Maggiore, Comersee, Luganersee oder Gardasee. An diesen Seen können Sie alle Arten von Wassersportarten ausüben, aber eine Fahrt um einen der Seen ist auch empfehlenswert. Entlang des Weges finden Sie attraktive Städte und Dörfer mit alten Kirchen, Burgen und Festungen. Am Gardasee gibt es zwei große Vergnügungsparks: Gardaland (ein Märchenpark mit Aquarium) und Movieland, Teil des Canevaworld Resort, das auch einen großen Wasserpark besitzt.

Parken

Die Suche nach einem Parkplatz im Zentrum von Mailand gestaltet sich schwierig, wenn nicht unmöglich. Besser und sicherer ist es, Ihr Auto in einem der Parkhäuser abzustellen. Es gibt viele in und um das Stadtzentrum. Am Rande der Stadt gibt es P + R-Gelände, wo Sie Ihr Auto abstellen können, um die Innenstadt mit der U-Bahn zu erreichen.

Flughafen Mailand

Mailand hat zwei internationale Flughäfen, Malpensa und Linate. Malpensa befindet sich etwa fünfzig Kilometer von der Stadt entfernt und ist über die A8 (Autostrada A8 Laghi) erreichbar. Die Ausfahrt zum Flughafen ist klar signalisiert.

Linate liegt viel näher bei Mailand, sieben Kilometer von der Stadt entfernt und wird vor allem für Inland- und europäische Flüge benutzt. Der Flughafen ist über die östliche Ringstraße um Mailand (Tangenziale Est), Ausfahrt 'Linate' zu erreichen.

Ein alternativer Flughafen für Mailand ist der Flughafen von Bergamo (Orio al Serio), 45 Kilometer nordöstlich von Mailand. Dieser Flughafen wird von Billigfluglinien angeflogen.